Aktuelles

Praxisurlaub vom 30.07. – 10.08.2018

Die Praxis ist vom 30.07.2018 bis einschließlich 10.08.2018 geschlossen.

Ihr Praxisteam


Unsere Vertretungen sind:

Dres. Beitelstein und Lambert
Am Exerzierplatz 2
Tel.: 73 644


Dr. Zipperich
Danziger Str. 8
Tel.: 75 1 75


Dr. Seissiger
Erthalstr. 2
Tel.: 88 39 49

 

Mutterschutz und Elternzeit

Frau Dr. Friederike Odorfer befindet sich derzeit in Mutterschutz und Elternzeit.

Neues Mitglied unseres Ärzteteams

Ab 1. Januar 2018 stößt Frau Dr. med. Daphne Happel als Fachärztin für Allgemeinmedizin zu uns. Wir freuen uns sehr auf diese kompetente Ärztin, sie wird unsere Patientenversorgung bereichern.

Herzlichen Glückwunsch!

Frau Dr. Odorfer hat ihre Weiterbildungszeit abgeschlossen und ihre Prüfung bestanden: Herzlichen Glückwunsch zur FACHÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN!

Das Praxisteam

Neuigkeiten

So wie im Jura- und Lehramtsstudium im letzen Studienjahr das Referendariat absolviert wird, gibt es für die Studenten der Medizin das Praktische Jahr, kurz auch PJ genannt. Wir freuen uns seit Beginn des Sommersemesters nun auch PJ-Studenten ausbilden zu dürfen.

Neue Terminesprechstunde ab Januar 2015 – Keine offene Sprechstunde mehr vormittags

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, werden wir ab Januar 2015 auch in der Zeit

zwischen 9.00 und 12.00 Uhr Termine vergeben.

Diese vereibaren Sie bitte telefonisch oder persönlich in der Praxis. Eine “offene” Sprechstunde gibt es dann nicht mehr. Diese Termine sind kürzer gehalten und für Ihre akuten Anliegen vorgesehen. So können Sie in der Regel noch am gleichen Tag für Sie und für uns planbar, die Sprechstunde aufsuchen. Notfälle nehmen unsere Ärzte natürlich jederzeit an.

Also, ab 2015 mit Termin!!!

Dres. med. Vescovi, Schiel & Kollegen

Fachärzte für Allgemeinmedizin

Tel 0931 / 743 47 oder 716 96

Grippeimpfungen

Denken Sie an die Grippeimpfung! Der neue Impfstoff ist da.

FSME-Impfung

Die Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) ist eine schwere, meist zum Tod führende Gehirnentzündung. Würzburg liegt im Risikogebiet, in dem Krankheitsfälle nach Übertragung durch Zecken vorkommen. Darüber hinaus gehören Gegenden zum Risikogebiet, die südlich des Mains gelegen sind. Also auch Österreich, Ungarn, der gesamte Balkan, die Tschechei u. a. Die Impfung wird sehr gut vertragen und von den Krankenkassen übernommen.
Gegen FSME (Viren) kann man impfen, es gibt aber keine Behandlung! Anders als bei der Borreliose (Bakterien), bei ihr gibt es keine Impfung, aber Behandlungsmöglichkeiten.

Wichtige Information zu den sogenannten Hausarztverträgen

Wichtige Information zu den sogenannten

Hausarztverträgen

Liebe Patienten,

wir haben uns dazu entschlossen, ab Juli 2013 nicht länger an den Hausarztverträgen teilzunehmen. Die angekündigten Vorteile für Sie als Patient und für uns Ärzte sind nicht eingetreten, Sie profitieren, insbesondere nach der Abschaffung der Praxisgebühr, nicht von den versprochenen Vergünstigungen und für uns Ärzte bedeuten die Hausarztverträge sogar erhebliche finanzielle Nachteile und Schikanen (insbesondere durch die AOK).

Es entsteht für uns ein vielfaches an Papierkrieg, Zeit also, die wir normalerweise für Sie da wären. Eine Mindestentlohnung in Höhe von weniger als 15,- € pro Monat und Patient, egal wie oft wir dabei in Anspruch genommen werden, ist für uns nicht hinnehmbar. Wir sind sicher, dass Sie hierfür Verständnis haben.

Sie werden überhaupt nichts von der Umstellung spüren, es ändert sich für Sie im Prinzip gar nichts. Wir haben die Verträge gekündigt, die Versorgung läuft genau so weiter wie zuvor.

Sollten Sie Fragen hierzu haben wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter bzw. an einen von uns Ärzten.

Danke für Ihr Verständnis.

Dr. med. Mathias Vescovi

Dr. med. Sebastian Schiel